Deutsch
21.11.1917 - 440 bekannte deutsche Kriegstote
Theodor Abel

Ausstellungen

Italien

Länderübersicht

Museo della Grande Guerra

 

Das Museum im schönen Südtirol, stellt einen dunklen Teil der Geschichte dar, den man in der heutigen Zeit mit dieser schönen Urlaubsregion nicht mehr vorrangig in Verbindung bringt. Neben einer umfassenden und sehr interessanten Ausstellung zum Thema Erster Weltkrieg, bietet der Verein Associazione di Promozione Soziale eine umfassende Themenseite im Internet an.

Die verschiedenen Veranstaltungsorte entnehmen Sie bitte der Homepage des Museums

Der Große Krieg vor der Haustür

Grenzbefestigung "Erster Weltkrieg Stelvio-Umbrail" - Ein militärhistorischer Wanderweg mit Museum

Mit dem Kriegseintritt Italiens 1915 ist entlang der österreichisch-ungarischen Grenze eine 600 km lange Front entstanden, an der ein erbitterter Hochgebirgsstellungskrieg in Fels und Eis geführt wurde. Von diesem Konflikt militärisch nicht unmittelbar betroffen, leisteten Tausende Schweizer Soldaten am Bündner Umbrailpass in über 2500 m Höhe ihren Landesverteidigungsdienst. Im August 2015 werden die schweizweit einzigartigen Reste des alpinen Truppenlagers mit Baracken, Küchen-, Stall- und Magazinbauten, ausgedehnten Weganlagen, einer Soldatenstube, einem Steinbruch und Krankenhaus sowie dem 1,5 km langen Schützengraben als Kernstück der Grenzbefestigung präsentiert. Ein ausgebauter militärhistorischer Wanderweg und das zugehörige Museum im Val Müstair ermöglichen so einen einmaligen Einblick in den Schweizer Alltag des Ersten Weltkriegs.

Veranstaltungsort:
Stilfserjoch/ Umbrailpass

Erster Weltkrieg im Sarntal

Erzählungen und Bilder

Auch im Sarntal ging der 1. Weltkrieg nicht spurlos vorbei: 160 Sarner mussten ihr Leben lassen, viele Frauen verloren ihren Ehemann und Kinder wurden zu Waisen.

Bei der Ausstellung sind bewegende Geschichten zu hören:
…von anfänglicher Freude der Soldaten, von Opfergaben, von Tod vieler Söhne und Väter
…vom Hunger und der schweren Arbeit für Frauen und Kinder zu Hause
…von Frauen, die Hof und Familie tapfer und aufopferungsvoll weiterführen.

Feldpostbriefe, Sterbebilder, Fotos, Zeitungsartikel und andere Erinnerungsstücke sind zu sehen.

Eine Sonderausstellung des Beirates für Chancengleichheit Sarntal, des Vereins Rohrerhaus, des Digitalclubs und der GRW Sarntal.

Veranstaltungsort:
Rohrerhaus, Sarnthein