Deutsch
25.09.1917 - 513 bekannte deutsche Kriegstote
Iwan Agtuganow

Ausstellungen

Österreich

Länderübersicht

 

Sonderausstellung: "Die Tiroler Front"

 

Das Rainer Regimentsmuseum ist schon für sich ein Besuch wert. Das Museum ist in der 900 Jahre alten Festung Hohensalzburg beheimatet und nicht nur das Wahrzeichen der Stadt, sondern auch Europas größte und am besten erhaltene Burganlage.
Derzeit kann der Besucher die Sonderausstellung "Der Erste Weltkrieg 1914 - 1918 - Die Tiroler Front 1915 - 1918" entdecken. Ein Beitrag zum Krieg in den österreichischen Bergen.

Führungen durch die Ausstellung sind für Individualbesucher nach Anmeldung kostenlos möglich.

Veranstaltungsort:
Rainer Regiments
Museum Salzburg
Mönchsberg 34
5020 Salzburg

Termin:
Ab sofort

Erster Weltkrieg

Heeresgeschichtliches Museum

Für Österreich Ungarn lag der Schwerpunkt der Auseinandersetzungen auf dem Balkan und in Galizien. Österreich Ungarn scheiterte dort ebenso wie das Deutsche Reich im Westen. Schon Ende 1914 mussten deutsche und österreichische Truppen alles aufwenden, um nicht von russischen Truppen überrannt zu werden. Im Mai 1915 erklärte auch Italien Österreich Ungarn den Krieg. Somit wurde auch im Südwesten ein Front eröffnet, die von Südtirol und dem Hochgebirge bis in den Raum Görz und Triest reichte.

Im Herbst 1918 begann die Auflösung der Habsburgermonarchie, und auch der Zerfall der Armee war unaufhaltsam. Am 3. November 1918 unterzeichnete Österreich den Waffenstillstand. Zu diesem Zeitpunkt hatten sich bereits nationale Nachfolgestaaten gebildet. Europa war anders geworden.

Veranstaltungsort:
Heeresgeschichtliches Museum
Militärhistorisches Institut
Ghegastraße
1030 Wien

Termin:
Dauerausstellung

Der Kriegsausbruch 1914 im Montafon I

 

Im Sommer 1914 brach für die meisten völlig unerwartet der große Krieg aus. Dem Schock über die Ermordung des Thronfolgerpaares folgte im Montafon die Sorge um die vielen in Frankreich befindlichen Saisonarbeiter. Nach und nach rückten immer mehr Männer an die Front ein und der Euphorie der ersten Tage und Wochen folgten bald unerwartet hohe Verlustmeldungen. Wiederum werden Auszüge aus zeitgenössischen Artikeln in Vorarlberger Medien der Jahre 1914-18 vorgestellt, um Einblicke in die Zeit vor 100 Jahren zu geben

Veranstaltungsort:
Montafoner Heimatmuseum Schruns
Kirchplatz 15
6780 Schruns

Termin:
ab Juni 2015
(den genauen Termin entnehmen Sie bitte der Museumshomepage)